Nudelproduktion

Unsere Nudeln werden nur aus besten Zutaten hergestellt:

  • Bester Durum Hartweizengrieß
  • Eier mit Frischegaranie, 8 Stück/kg Grieß
  • Jodsalz
  • Natürliche Zusatzstoffe, ohne Geschmacksverstärker
  • Absolut frei von Konservierungsstoffen
Nudelproduktion: Schritt für Schritt
  • Schritt 1:

    Eier werden aufgeschlagen und mit Salz gewürzt.
  • Schritt 2:

    Durum Hartweizengrieß wird mit Wasser vermengt.
  • Schritt 3:

    Grieß, Wasser, Ei und Salz ergeben den Teig.
  • Schritt 4:

    Bandnudeln kommen aus der Presse und werden zum Trocknen gebracht.

Produktionsablauf

  • Die Eier werden jeden Morgen frisch von Hand aufgeschlagen, wobei nochmals die Qualität überprüft wird.
  • Danach werden die Eier mit Salz versetzt und aufgerührt.
  • Nach einer kurzen Verweilzeit werden sie zusammen mit dem Durum Hartweizengrieß in großen Teigknetern gemischt. Bei unserem Grieß verwenden wir ausschließlich Sackware, um seine Qualität prüfen zu können.
  • Nachdem der Teig die gewünschte Konsistenz hat, wird er durch eine Nudelpresse auf große Horten gepresst und von Hand auf Aussehen und Formschönheit geprüft.
  • Danach kommen die Horten mit den Nudeln in unsere Trockenschränke, in denen sie dann je nach Sorte 16 bis 48 Stunden langsam und schonend trocknen.
  • Nach der Trockenzeit werden die Nudeln per Hand nach Trockenrissen untersucht. Nur Nudeln mit einwandfreier Qualität kommen dann in die halbautomatische Verpackung.
  • Der Halbautomat wiegt die 500 g selbständig aus. Danach werden sie per Hand verschlossen und in Umkartons verpackt.

Besucher sind uns jederzeit willkommen.

Unsere Produkt-Palette